Spannungsbasiertes Arbeiten

Ein Tool, das hilft, die Meetingkultur zu verbessern, indem Spannungen an den richtigen Stellen platziert werden und so einfacher aufgelöst werden können.

Details

Ziel:

  • Das Potential von Spannungen für Veränderungen und Verbesserungen nutzen
  • Meetingkultur verbessern, indem Spannungen an den richtigen Stellen platziert werden und so einfacher aufgelöst werden können

Beschreibung:

Eine Spannung ist eine Energie, die entsteht, wenn zwischen dem aktuellen Zustand und einem erwünschten Zustand in der Zukunft eine Differenz entsteht. Wenn wir richtig mit unseren Spannungen umgehen, helfen sie uns, da sie Impulse und Energie für Veränderung sind. Häufig äußern sie sich in Form von Emotionen oder Bauchgefühlen.

Anhand von 4 Schritten lernst du mithilfe dieser Unterlage, wie du Spannungen nutzen kannst und wie das hilft, Meetings besser zu gestalten:

  1. Spannung spüren: es geht dabei darum, in sich hineinzuhorchen und zu verstehen, welche Spannung man gerade spürt > was steht zwischen dem aktuellen Zustand und einem erwünschten Zustand in der Zukunft?
  2. Spannung sichtbar machen: es ist wichtig, Spannungen sichtbar zu machen, indem man sie anspricht und/oder aufschreibt. Hierfür bietet sich ein Spannungsspeicher an. Eine Vorlage haben wir für dich auf einem Miro-Board angelegt.
  3. Spannung einordnen: es gibt ein Modell, das dabei hilft, Spannungen besser zu verstehen, indem man sie einer Kategorie zuordnet. Hierbei hilft der Spannungsnavigator. Zur Verbesserung eurer Meetingkultur ist es wichtig, gemeinsam zu diskutieren, wo welche Art der Spannung adressiert werden soll. Ein klarer Rahmen hilft dabei, die Spannungen effektiver aufzulösen.
  4. Spannungen nutzen: wenn ich versuche Spannungen aufzulösen, kann dies dem Team helfen.  Je nach Spannung gibt es unterschiedliche Wege Spannungen zu lösen. Überlege was du brauchst, und versuche es über transparente Kommunikation zu lösen. In der Unterlage auf Folie 8 findest du passende Kategorien und entsprechende Leitfragen.

Vorschau

Klick für Vollbild

Ansprechpartner:in

Weitere Lösungen

Identifikation von Verbesserungspotenzial in der Zusammenarbeit und Vertrauen im Team stärken
Ein Tool, der integrative Entscheidungsprozess, welches dabei hilft, gute Entscheidungen in der Gruppe zu treffen.
Ein Tool, das hilft, die Meetingkultur zu verbessern, indem Spannungen an den richtigen Stellen platziert werden und so einfacher aufgelöst werden können.
Analysiere deine Meetings, um diese besser zu gestalten sowie effektiver und effizienter zu arbeiten.
Workshops um einige Herausforderungen des „Alles-ist-Priorität-1“-Dilemmas mit OKRs zu überwinden.
Ein Framework, das dabei hilft Experimente im Arbeitskontext aufzusetzen.
Gemeinsam könnt ihr über konkrete Entscheidungssituationen in eurem Arbeitsalltag diskutieren und über den Grad der Verantwortlichkeiten entscheiden.
Bei der Now-How-Wow Matrix werden Themen nach ihrem Effekteinfluss und Aufwand kategorisiert.
Reflektieren von Glaubenssätzen, die dich beim Priorisieren von Aufgaben beeinflussen können.

Über einen Austausch oder Ideen für neue Verhaltensmuster und Lösungsansätze freuen wir uns!

© 2023 CPC Unternehmensmanagement AG. Alle Rechte vorbehalten.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner